Günter Keil

176

Günter Keil kann ohne Bücher nicht leben. Und nicht arbeiten – denn er ist Journalist, Moderator und Literaturblogger. Täglich wachsen neue Bücherberge in seinem Münchner Büro, weswegen er immer schneller liest. Das freut seine Auftraggeber, rund 20 Print- und Onlinemedien, die seine Rezensionen, Interviews und Reportagen veröffentlichen. Auch auf Facebook und in seinem Blog berichtet Günter Keil über aktuelle Neuerscheinungen und internationale Bestsellerautoren, deren Lesungen er moderiert. Fünf Bücher auszuwählen, fiel ihm ziemlich schwer. Denn er liebt George Simenon, T.C. Boyle und José Saramago, vieles von Henning Mankell, Paul Auster und Håkan Nesser. Und Karl Ove Knausgård. Nun ja, und vor allem diese fünf…

Günter Keil

Vincent

VincentEine rasante Medien- und Kultursatire. Da stimmt alles: Raffinierter Plot, lässige Schreibe, brisantes Thema. Muss man leiden, um große Kunst zu schaffen? Ja, meint ein US-Milliardär und gründet eine Schule, in der Begabte zu Höchstleistungen gequält werden. Ein irres Vergnügen!

Autor: Joey Goebel

Bei buchhandel.de: Buch

Driver

DriverAutoreifen quietschen, Schüsse fallen, Blut spritzt. Eiswürfel klirren im Glas. Geredet wird kaum. Und dennoch: Sallis´ coole Figuren sind keine Helden, sondern echte Menschen, meist Verlierer. Kein Krimiautor kann mit wenigen Worten so viel sagen wie Sallis. Große kleine Literatur!

Autor: James Sallis. Übersetzer: Jürgen Bürger.

Bei buchhandel.de: Buch

Die Bücherdiebin

Die BücherdiebinWas für ein kluges, berührendes und spannendes Buch! Es dreht sich um den Tod, die Judenverfolgung und um Bücher – klingt nach pädagogisch wertvollem, langweiligem Inhalt. Stimmt aber nicht: Zusak ist ein genialer, kreativer Erzähler. Da werden sogar Nazis weich!

Autor: Markus Zusak. Übersetzerin: Alexandra Ernst.

Bei buchhandel.de: Buch

Verblendung

Verblendung (1)Ein Debütroman, der mich total in seinen Bann gezogen hat! Eigentlich viel zu lang, aber trotzdem unglaublich packend. Durch die Verfilmungen und die beiden weiteren Bücher der Reihe ist in Vergessenheit geraten, was für ein Meisterwerk das ist. Politisch, klischeefrei und vielschichtig!

Autor: Stieg Larsson. Übersetzerin: Wibke Kuhn.

Bei buchhandel.de: Buch

Mister Aufziehvogel

Mister AufziehvogelMuss ich Murakami wirklich noch begründen? Also gut: Er verbindet optimal und elegant europäische und US-Erzählstile mit mystischen asiatischen Traditionen. Fantasievoll-poetisch und gleichzeitig realistisch-trendy. Dieser Roman ist der beste des japanischen Meisters!

Autor: Haruki Murakami. Übersetzer: Giovanni Bandini.

Bei buchhandel.de: Buch