Elke Heidenreich

58

Elke Heidenreich studierte nach dem Abitur in Berlin, Hamburg und München Germanistik und Theaterwissenschaft. Ab 1970 arbeitete sie frei für Funk und Fernsehen, schrieb Drehbücher und Hörspiele und ab 1992 auch Erzählungen. Sie lebt in Köln, wo sie unter anderem zwölf Jahre für die Kinderoper arbeitete. Seit 2008 ist sie Herausgeberin einer eigenen Edition, die sich nur mit Büchern zum Thema Musik beschäftigt. Mit der Rückkehr des Katers Nero Corleone (Hanser) ließ sie die Herzen aller Katzenliebhaber höher schlagen.

Elke-Heidenreich

Doktor Dolittle und seine Tiere

Dieses Buch über den liebevollen Tierdoktor habe ich als kleines Mädchen gelesen, und seitdem kann ich auch die Tiersprache. Das ist sehr nützlich!

Autor: Hugh Lofting. Übersetzer: Gisbert Haefs.

Bei amazon: Buch

Das Herz ist ein einsamer Jäger

Ein Roman über Sehnsucht, 1940 von einer 23jährigen Amerikanerin geschrieben. Alle zehn Jahre liest das Buch sich anders, wird eine andere Figur zur Hauptperson. Das macht es zeitlos spannend.

Autor: Carson McCullers. Übersetzerin: Susanna Rademacher.

Bei amazon: Buch

Die Wand

Eine Frau ist mit einem Hund im Wald allein, und um den Wald herum ist plötzlich eine Wand – die Welt draußen gibt es nicht mehr. Es gelingt ihr, zu überleben, bis…Eine Parabel über unsere verlorene Beziehung zur Kreatur und zur Natur. Wunderschön und traurig.

Autorin: Marlen Haushofer

Bei amazon: Buch | E-Book

Kein Ort. Nirgends.

Heinrich von Kleist und Karoline von Günderode begegnen sich am Rhein und gestehen sich ihr Elend als Künstler in einer Gesellschaft, die sie nicht versteht. Hätte ihrer beider früher Selbstmord verhindert werden können, wenn sie sich wirklich begegnet wären? Ein ergreifendes Gedankenspiel.

Autorin: Christa Wolf

Bei amazon: Buch

Der weiße Neger Wumbaba

Das kennen wir doch alle…“und aus den Wiesen steiget/ der weiße Neger Wumbaba…“ Oder heißt das gar nicht so? War es dann etwa auch nicht der Erdbeerschorsch, der zu den Kindern in die Schule kam, sondern der Erzbischof? Ein unfassbar komisches Buch über das Sich-Verhören.

Autor: Axel Hacke

Bei amazon: Buch