Lisa Rank

44

Elisabeth Rank ist 26 Jahre alt, lebt in Berlin und arbeitet als Senior Konzepterin in einer Berliner Agentur für digitale Markenführung sowie als freie Autorin. Letztes Jahr erschien ihr Debütroman “Und im Zweifel für dich selbst” im Suhrkamp Verlag, am zweiten Buch sitzt sie gerade. Irgendwann wird sie außerdem ein Duett mit Matt Berninger singen, aber das weiß Matt Berninger noch nicht. Sie mag T-Shirts, Turnschuhe und macht jeden Tag ein Foto.

Lisa-Rank

Erledigungen vor der Feier

In diesem Buch gibt es die beste Aufzählung von Dingen, die ich jemals gelesen habe. Irgendwann einmal werde ich die „Einladung“ auswendig aufsagen können und danach wird irgendjemand auf die Pauke hauen. Außerdem gibt es eine Figur im Buch, die er mit L. abkürzt, die manchmal Ich sein könnte. Für die kurzen Gefühle zwischen den großen, die wir alle schon kennen, hat Rammstedt Bilder, die man nicht abmalen aber aufhängen möchte.

„Erledigungen vor der Feier“ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, ein bisschen Liebe, ein bisschen Freundschaft, ein bisschen die Mischung daraus.

Autor: Tilman Rammstedt

Bei amazon: Buch

No One Belongs Here More Than You

The Swim Team hat mich in der Bahn eiskalt erwischt, so sehr, dass man mich ansprach und fragte, ob man helfen könne. „Nein, können Sie nicht. Aber danke. Und lesen Sie doch bitte diese Geschichte.“

„No one belongs here more than you“ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten rund um Sex und Liebe und dem ständigen Abgleich zwischen dir und mir.

Autorin: Miranda July

Bei amazon: Buch | E-Book

Tagebuch einer Reise

Nach „Blankets“ habe ich gewartet auf etwas neues, und dann habe ich es innerhalb einer Stunde unter der Markise in der Sonne aufgesogen, sein Notizbuch einer Reise, in dem er zeichnet und schreibt, wie es ihm allein in Marokko erging, nachdem er von seiner Freundin verlassen wurde. Was Thompson kann, ist Struktur. Er kann das Innere aufmalen und danach hat es plötzlich wieder eine Ordnung.

„Carnet de Voyage“ ist ein zufällig entstandenes Reisetagebuch, das während eines Trips nach Europa und Marokko entstanden ist. Die Veröffentlichung war nicht geplant.

Autor: Craig Thompson. Übersetzer: Matthias Wieland.

Bei amazon: Buch

Looking for Alaska

Hätte ich es mit 16 gelesen, wahrscheinlich hätte ich ein Lied mit dem Titel „Alaska“ geschrieben. In diesem Buch kommt die beste Liebeserklärung vor, die mir bisher über den Weg gelaufen ist. Wenn man das Buch gelesen hat, glaubt man außerdem wieder daran, dass die Liebe jedem passieren kann. Einfach so und ohne große Bedingungen.

John Greens Debütroman ist unmittelbar und schnell, eine Geschichte aus der Schulzeit, die den Protagonisten mehr beibringt, als die Schule es je könnte.

Autor: John Green

Bei amazon: Buch | E-Book

Bestattung eines Hundes

Aus einer Empfehlung heraus habe ich ihn gelesen, dabei immer wieder die Luft angehalten, bis mich jemand darauf hinwies, auf das Geräusch, das ich machte, wenn ich neu ansetzen musste. Ich hätte die Seiten gern aufgegessen, um sie zu behalten, also auch die Ruhe, die er in er Beschreibung größter Tragödien bewahrt. Liest man Pletzinger, hat man das Bedürfnis, sich öfter zurückzulehnen, auch in den Katastrophengebieten des Alltags, in der Hoffnung, allein dadurch etwas von der kleinen Weisheit abzubekommen.

Thomas Pletzinger hat hier einen kleinen Krimi geschrieben, der sich nicht wie ein Krimi anfühlt. In meinem Leben verdient er dafür Höchstachtung.

Autor: Thomas Pletzinger

Bei amazon: Buch | E-Book

Bild: Katrin Huth