Gero Gode

181

Gero Gode (27) ist ein Serial Entrepreneur mit bereits über 10 erfolgreichen Unternehmen aus dem Marketingumfeld. Als Spezialist für die effektive Verbindung von Marketing und Vertrieb berät er Unternehmen und gründet selbst. Seit 2006 ist Gode Geschäftsführer des Alpha Star Aktienclubs, mit welchem er und sein Bruder eine der erfolgreichsten Geldanlagen in deutsche Aktien anbietet. Nachdem der Jungunternehmer Chief Marketing Officer von DailyDeal.de (heute Google) war, gründete er Greenest-Green.de, um allen nachhaltigen Unternehmen Deutschlands eine Marketingplattform für wenig Budget zu bieten. McKinsey machte Gode zum Finalisten bei CEO of the future und die W&V erklärte ihn zum Kopf der Woche der Marketingwelt. Gero Gode las bereits über 200 Bücher in den letzten 10 Jahren.

Gero Gode

Der reichste Mann von Babylon

Der reichste Mann von Babylon… ist eine hervorragende Geschichte über die Erschaffung von Wohlstand, ohne sein Leben großartig ändern zu müssen. Mit der einfachen Regel „spare zehn Prozent Deines Einkommens“ hilft das Buch Vermögen anzuhäufen und anders über Geld nachzudenken. Erfolgreiche Menschen in meinem Umfeld lesen es ein bis zwei Mal pro Jahr. Es ist mein absolutes Lieblingsbuch.

Autor: George Samuel Clason. Übersetzerin: Antoinette Gittinger.

Bei buchhandel.de: Buch

Wie man Freunde gewinnt

Wie man Freunde gewinnt… drückt den eigentlichen Titel nicht stark genug aus. Im Ursprungstitel (englisch) wird „und wie man Menschen beeinflusst“ ergänzt. Dale Carnegie spricht einfach und direkt zum Leser und erklärt Schritt für Schritt, wie man Menschen für sich gewinnt. Mir hat dies dabei geholfen Unterstützer zu finden, mit denen ich offen dieses Wissen teile.

Autor: Dale Carnegie. Übersetzerin: Hedi Hänseler.

Bei buchhandel.de: Buch

Denke nach und werde reich

Denke nach und werde reich… war zum Start meiner Gedanken über Geld ein wichtiger Bestandteil meines Lernens. Später überzeugten mich andere Coaches, dass zu starkes Visualisieren von Ideen und zukünftigen Erfolgen zu sehr zu einer befriedigten Situation führen, statt zu einer mit Antrieb.

Autor: Napoleon Hill

Bei buchhandel.de: Buch

Ein Hund namens Money

Ein Hund namens Money… war mein allererstes Buch über Geld, welches ich mit 16 oder 17 Jahren in die Hand bekam. Es ist der gleiche Inhalt wie im Buch „der Weg zur finanziellen Freiheit“ von Bodo Schäfer, nur als Geschichte für Kinder formuliert. Sie ist so schön geschrieben, dass ich auch heute gerne noch das Hörbuch dazu genieße.

Autor: Bodo Schäfer

Rework

Rework… öffnete mir die Augen über meine Vorgehensweise in den eigenen Unternehmen. Wir boten immer mehr Services an, immer mehr Buttons und immer mehr Funktionen. Diese typisch deutsche Krankheit sorgte schon bei vielen Unternehmen für eine massive Verschlechterung des Kerngeschäfts und zwang auch mich schon beinahe in die Knie. Keep it simple ist der Haupttenor des Buches. Tue nichts, nur weil es ein paar Kunden verlangen. Konzentriere Dich auf 80% der Nutzer, statt Sonderlösungen zu erstellen.

Autoren: Jason Fried, David Heinemeier Hansson. Übersetzerin: Heike Schlatterer.

Bei buchhandel.de: Buch