Dirk Baranek

9

Dirk Baranek ist für diverse Unternehmen als Freier Online-Journalist tätig und lebt in Stuttgart. Nach einer Jugend in Ostwestfalen hat er in Berlin Geschichte und Spanisch studiert und sich in der deutschen Comic-Szene mit JOCHEN Enterprises als ambitionierter Verleger versucht. Inzwischen als Autor vor allem bei Twitkrit präsent – “zum total unambitionierten Privatvergnügen”.

Dirk-Baranek

Jenseits von Gut und Böse. Zur Genealogie der Moral.

Als ich mich durch dieses Traktat mit 17 durchgewühlt hatte, sah die Welt da draußen auf einmal völlig anders aus. Dieser Text zertrümmert die Götzen letztlich menschenfeindlicher Moralisierei und hinterließ bei mir ein Gefühl endloser Freiheit. Endlich die Panzer des kleinbürgerlichen Umfeldes abgestreift. Seitdem komme ich mit dionysischem Humor besser durchs Leben.

Autor: Friedrich Nietzsche

Bei amazon: Buch

Kühe in Halbtrauer

Schmidt Romane müssen zwar unter Einbeziehung der soziokulturellen Bedingtheiten der bundesdeutschen Gesellschaft der 50/60er gelesen werden, denn manches wirkt heutzutage etwas seltsam verschwiemelt und verdruckst. Viel wichtiger für mich aber: die Schmidt’sche Kühnheit, mit der er Sprache aufdröselt, neu zusammenbaut und sich dabei einfach alles rausnimmt. Mit dieser Grundhaltung geht man ganz anders an die Textarbeit. Es macht mehr Spaß.

Autor: Arno Schmidt

Bei amazon: Buch

Tyrann Banderas. Roman des tropischen Amerika.

tyrann-banderas-roman-des-tropischen-amerikaEin hierzulande völlig unbekannter spanischer Autor. Gewalttätig, obszön und absurd ist die 1926 erschienene Geschichte eines Diktators und seines Untergangs. Erscheint angemessen angesichts brutaler Machtverhältnisse, deren Zeuge Valle-Inclán in Mexiko hautnah wurde. Davon abgesehen ein sprachlich immer wieder überraschendes und mit einem unerbittlichen Humor ausgestattetes Meisterwerk.

Autor: Ramón del Valle-Inclán. Übersetzer: Anton Maria Rothbauer.

Bei amazon: Buch

Ed The Happy Clown

Der erste Comicroman, den 1995 wir herausgegeben haben. Abgesehen von der verstörenden, kafkaesken Geschichte, erzählt in schlichten Bildern und einer verwirrenden Abfolge der Ereignisse, ein weiterer Beleg dafür, dass im Kopf alles möglich ist. Bis heute ein Klassiker des modernen Autorencomic – oder Graphic Novel, wie es jetzt heißt. Die Übersetzung war eine Herausforderung.

Autor: Chester Brown. Übersetzer: Dirk Baranek.

Bei amazon: Buch

Kochen. Die neue große Schule.

Mein zweites Kochbuch, mit dem ichs wirklich kapiert habe. Es ist nämlich so, dass man etwa zwanzig Grundtechniken braucht und für den Rest lässt man sich spontan vom aktuellen Angebot an Frischwaren inspirieren. Mit diesem Buch, das alle Klassiker der modernen deutschen Küche beschreibt und leider nur noch antiquarisch zu haben ist, lernt jede/r, etwas vernünftiges auf den Teller zu bringen. Grund: gut beschrieben, vor allem aber wegen der Schritt-für-Schritt-Fotos. Nutze ich bis heute.

Autor: Arnold Zabert

Bei amazon: Buch

Bild: Flickr / Mario Sixtus